Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-9 von insgesamt 9.

Freitag, 14. April 2017, 13:53

Forenbeitrag von: »Bee«

Sind das schon ZG?

Lieber Aless, geh einmal davon aus, dass es ZG sind. Auch wenn ZG sich oft ähneln, so können sie andererseits wieder sehr individuell sein. Gerade weil du es dem Zwang nicht so einfach machst, muss er drastische Maßnahmen treffen und natürlich setzt er da an, wo er dich am meisten trifft. Es ist sehr schwer, sich dadurch nicht verunsichern zu lassen! Aber eigentlich ist es nichts anderes, als wenn du z.B. vom Arzt eine Diagnose bekommst (auf dich umgemünzt, wäre der Zwang der Arzt und die Diagno...

Mittwoch, 12. April 2017, 21:20

Forenbeitrag von: »Bee«

Sind das schon ZG?

Lieber Aless, wenn ich deine Beschreibung verdichte, dann setzt der Zwang dir folgende Gedanken, unterstützt mit Bildern, in den Kopf: "du könntest schizophren werden" "du könntest Hallozianationen bekommen, was bedeutet, du bist schizophren" "du könntest besessen werden" "du könntest Geister bzw. Gesichter sehen, was bedeutet, dass du schizophren oder besessen wirst bzw. sein könntest" Das sind eigentlich die ursprünglichen ZG. Ich verstehe, dass dich die Bilder erschrecken, sie sind aber auch ...

Dienstag, 11. April 2017, 00:18

Forenbeitrag von: »Bee«

Sind das schon ZG?

Lieber Aless, ich bin sehr froh, wenn ich dazu beitragen konnte, dass du besser mit dem Kampf gegen die Zwänge zurechtkommst. Ich habe großen Respekt vor dir, weil du das so tapfer und entschlossen angehst! Schaut so aus, als würde sich der Zwang von dir bedroht fühlen. Anscheinend bist du auf dem richtigen Weg. Nun zu deiner Frage: Zwangshandlungen liegt immer ein Zwangsgedanke (und damit verbunden eine Angst) zugrunde. Aber Zwangsgedanken müssen nicht automatisch zu Zwangshandlungen führen. Zw...

Sonntag, 9. April 2017, 10:57

Forenbeitrag von: »Bee«

Sind das schon ZG?

Habe noch einen kleinen Nachtrag: das Vorbeiziehen lassen unterbricht die Schleife übrigens genau so. Sie ändert auch das eingelernte Muster! Alles Liebe Bee

Sonntag, 9. April 2017, 10:14

Forenbeitrag von: »Bee«

Sind das schon ZG?

Lieber Aless, typisch Zwang, erst bringt er dich dazu, dass du Angst hast verrückt zu werden und nachdem er damit wenig Erfolg hat redet er dir ein, Besessen zu werden. Bei dem Gedanken kann man schließlich weniger mit Logik und Beweisen dagegenhalten. Aber, das Prinzip ist das gleiche! Aber noch einmal zur Erinnerung: "Aggressive, religiöse oder sexuelle ZG zu haben, bedeutet nicht, dass man damit einverstanden ist oder sie gut findet. Im Gegenteil, man findet sie schlimm und abscheulich, weil ...

Samstag, 8. April 2017, 22:17

Forenbeitrag von: »Bee«

Sind das schon ZG?

Habe die Antwort in Word geschrieben und reinkopiert - deshalb das komische Format. Aber wenn ich direkt auf der Seite antworte und länger brauche, bin ich oft automatisch ausgeloggt und mein geschriebener Text ist dann weg. LG Bee

Samstag, 8. April 2017, 22:12

Forenbeitrag von: »Bee«

Sind das schon ZG?

[font=&quot]Lieber Aless,[/font] [font=&quot] [/font] [font=&quot]laut meinen klugen Zwangsbüchern lautet die Definition für Zwangsgedanken: "Zwangsgedanken sind Bilder, Gedanken oder Impulse, die immer wieder auftauchen. ....." Also ja, Bilder bzw. visuelle Vorstellungen sind auch gängig bei ZG. Vielleicht bist du generell ein visueller Typ. Prinzipell eine tolle Gabe - in diesem Fall aber nicht so angenehm. In dem Buch "Zwänge bei Kindern und Jugendlichen" von Sigrun Schmidt-Traub steht, dass ...

Samstag, 8. April 2017, 00:23

Forenbeitrag von: »Bee«

Sind das schon ZG?

Lieber Aless, weißt du, dass sich immer wieder neue Gedanken aufdrängen ist typisch für den Zwang. Das dir immer etwas Neues Angst macht ist vollkommen normal - aber natürlich extrem unangenehm. Ob der innere Kritiker das gleiche ist wie ZG weiß ich leider nicht. Doch die von dir angeführten Beispiele wie "lass dir von der blöden Kuh nichts sagen" oder "du kannst doch eh nix" klingen für mich, ganz besonders in Stresssituationen oder bei schlechter Laune eher nach "Dampf ablassen" und nicht nach...

Freitag, 7. April 2017, 11:22

Forenbeitrag von: »Bee«

Sind das schon ZG?

Lieber Alessio98x, Ich kann dich beruhigen, das klingt sehr nach Zwangsgedanken und die kann man gut behandeln, speziell, wenn sie sich noch nicht jahrelang verfestigt haben! Typisch daran ist, dass du es selbst als unangenehm und fremd empfindest. Bei der Schizophrenie hättest du u.a. nicht den Bezug zur Realität und nicht das Gefühl, dass die Gedanken Unsinn sind. Zwangsgedanken bzw. Zwänge sind eine sehr häufige Erkrankung, etwa 2-3 % der Bevölkerung erkranken im Laufe ihres Lebens an einer Z...