Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 45.

Sonntag, 3. August 2014, 14:06

Forenbeitrag von: »Patrick«

Horrorangst vor AIDS

Nachdem die letzten Wochen etwas besser waren, hatte ich in den letzten Tagen wieder verstärkt Zwänge. Heute nach dem Duschen habe ich an meinem Handtuch Flecken wahrgenommen. Ich habe das Handtuch gestern schon mal benutzt. Heute frage ich mich, wo die Flecken herkommen. Ich habe unrealistische Zwangsgedanken: Es könnte fremdes Blut sein - doch wie sohl das passiert sein? Ich muss im Kopf durchgehen, wie ich das Handtuch aus dem Wäschekorb genommen, und es in der Waschmaschine bei 90 Grad gewas...

Samstag, 21. Juni 2014, 19:26

Forenbeitrag von: »Patrick«

Horrorangst vor AIDS

In dieser Woche war es wieder schlimmer Gestern hab ich einen komischen Geruch an meinem Daumen wahrgenommen und ich wusste nicht woher dieser stammt (ich habe mir kurz davor die Hände gewaschen). Gerade eben, waren an meinen Fingern schwarz-graue Flecken (wie von einem ausgelaufenen schwarzen Stift oder wie Tonerstaub). Ich habe mir die Hände gewaschen - es ging ganz einfach weg. Doch ich weiß nicht, was es war. Ich habe den ganzen Haushalt abgeklappert und alles, was ich angefasst habe - aber ...

Montag, 19. Mai 2014, 19:08

Forenbeitrag von: »Patrick«

Horrorangst vor AIDS

Hallo Sandra, vielen Dank für deine Antwort. Ich kenne auch jemanden, der HIV positiv ist. Kurioserweise habe ich in seiner Gegenwart so gut wie keine Ängste. Angst habe ich eher vor dem Unwahrscheinlichen, so doof das klingt. Die Tage war ich zum Beispiel bei einem Freund, der in der Nähe eines Tattoo-Ladens wohnt. Beim Rückweg fiel mir auf, dass neben einer Mülltonne ein blutverschmierter Handschuh lag. Ein sehr ekliger Anblick. Ich habe einen großen Bogen darum gemacht, hatte aber Angst, etwa...

Samstag, 17. Mai 2014, 19:06

Forenbeitrag von: »Patrick«

Horrorangst vor AIDS

Zitat von »Nick« Machst Du denn eine Therapie?? AiDS stirbt sehr schnell ab, wenn die Erreger an der luft sind, Man kann sich eigentlich nur sexuell oder durch infizierte Spritzen Was holen. Gruss Nick Hallo Nick, danke für deine Antwort. Ich habe zwei Therapien hinter mir und es geht mir wesentlich besser. Ich nehme auch noch Medikamente. Ich habe die Zwänge gut im Griff, aber manchmal kommen sie einfach wieder hoch... Zitat von »Jake_Sully« Bevor ich zwangskrank wurde, war ich eine Zeit lang ...

Samstag, 10. Mai 2014, 00:28

Forenbeitrag von: »Patrick«

Horrorangst vor AIDS

Hallo, ich habe in den letzten Jahren eine übertriebene Angst vor AIDS entwickelt. Das bezieht sich jedoch nicht auf die Übertragung durch sexuelle Kontakte, sondern in erster Linie auf die wohl höchst unwahrscheinliche Infektion im Alltag. Beispiele: Situationen - Ich fasse eine Türklinke an, die feucht ist. - Mir fällt etwas auf den Boden, und ich hebe es auf. - Ich schüttele jemanden die Hand. - Mich fasst jemand an. Was denke ich? Ich könnte in Kontakt mit Sperma oder Blut einer infizierten ...

Samstag, 10. Mai 2014, 00:02

Forenbeitrag von: »Patrick«

Buch ist auf den Boden gefallen!

Hallo Sommerwiese, vielen Dank für deine Antwort. Bei mir ist es nicht ganz so schlimm. Es geht hauptsächlich um optische Makel (Flecken, Eselsohren) oder Gerüche. Ich musste einmal ein Buch reinigen, weil es im Zug auf den Boden gefallen ist, aber das geht natürlich nur bei manchen Einbänden. Viele Grüße Patrick

Mittwoch, 29. Januar 2014, 22:30

Forenbeitrag von: »Patrick«

Etwas essen, das auf den Boden gefallen ist?

Cool, ich hab das gestern auch das erste Mal seit langem wieder gemacht... Hatte zwar danach ein bisschen komisches Gefühl (Zwangsgedanken), aber das hat sich wieder gelegt.

Dienstag, 28. Januar 2014, 22:29

Forenbeitrag von: »Patrick«

Etwas essen, das auf den Boden gefallen ist?

Hallo, würdet ihr euch trauen, etwas zu essen, das auf den Boden gefallen ist, wenn kein Schmutz daran sichtbar ist? Zum Beispiel draußen auf der Straße oder bei euch daheim, wenn dort Straßenschuhe nicht ausgezogen werden? Viele Grüße Patrick

Freitag, 29. November 2013, 19:00

Forenbeitrag von: »Patrick«

Angst andere in die Hölle zu bringen

Hallo Lio, natürlich ist es ausgeschlossen, dass du deine Freundin durch dein Denken oder Handeln in die Hölle bringen kannst. Das weißt du auch selbst, du schreibst ja, es sei Quatsch. Du hast nur einen Film gesehen, und manche Filme haben mit der Realität nichts zu tun. Nichtsdestotrotz hat er dich angetriggert, und nun leidest du unter Zwangsgedanken. Weiß deine Freundin von den Zwängen? Vielleicht hilft es dir, wenn ihr beide mal darüber sprecht. Viele Grüße Patrick

Freitag, 29. November 2013, 18:50

Forenbeitrag von: »Patrick«

Teufelskreis Putzzwang

Danke RedBec90 für deine Antwort. Heute habe ich es geschafft, den Shaker nur einmal auf der Arbeit in der Mittagspause auszuspülen. Heute Abend habe ich ihn dann einfach so wieder verwendet. Gestern musste ich daheim noch mal gründlich spülen, auch weil ich ihn in meinem Rucksack transportiert habe, das habe ich heute auch, aber der Druck war nicht so groß, noch mal zu spülen. Das mit dem Händewaschen kenne ich übrigens auch: Vor dem Spülen muss ich gründlich Hände waschen.

Donnerstag, 28. November 2013, 20:16

Forenbeitrag von: »Patrick«

Teufelskreis Putzzwang

Hallo, wie sehr einen so ein Putzzwang gefangen nehmen kann, habe ich heute wieder erlebt. Ich habe mir kürzlich einen Handshaker gekauft und mixe mir darin Shakes zum Abnehmen. Alles wäre so schön, wenn ich ihn, den dazugehörigen Deckel und einen kleinen Filter danach nicht abspülen müsste. Ich muss das sehr gründlich tun und ver(sch)wende viel Spülmittel. Ich spüle ihn dann nur mit kaltem Wasser aus, da ich Spüllappen nicht mag. Inzwischen habe ich es aber geschafft, ein und dasselbe Trockentu...

Samstag, 9. November 2013, 12:06

Forenbeitrag von: »Patrick«

Alles verstehen müssen...

Hallo, ich leide darunter, dass ich oft alles verstehen will oder bei Problemen / Unklarheiten nachfragen muss. In gewissem Maße mag das sinnvoll sein, doch bei mir ist das wirklich zwanghaft. Jetzt habe ich zum Beispiel in einem Freeware-Programm etwas gefunden, das ich nicht verstehe. Darauf musste ich im Handbuch und Foren nachlesen. Da ich keine Lösung finden konnte, habe ich eine Supportanfrage an den Entwickler geschrieben. Das hört sich alles plausibel an, wenn es nicht völlig belanglos w...

Donnerstag, 7. November 2013, 19:17

Forenbeitrag von: »Patrick«

Buch ist auf den Boden gefallen!

Vielen Dank Baumi für deine Antwort.

Mittwoch, 6. November 2013, 18:16

Forenbeitrag von: »Patrick«

Buch ist auf den Boden gefallen!

Heute habe ich das Buch zurück ins Regal gestellt. Kennt ihr das auch? Wenn ihr Hände wascht und danach gut abtrocknet, sind die Hände danach immer noch eine zeitlang feucht, also sie hinterlassen Abdrücke auf dem Buch, die schnell wieder verschwinden. Nun habe ich den Zwang, dass die Feuchtigkeit Schaden anrichtet, weil ich das Buch zurückgestellt habe und es an den anderen Büchern anlehnt... So ein Quatsch, oder?

Dienstag, 5. November 2013, 21:53

Forenbeitrag von: »Patrick«

Suchzwänge

Heute Abend habe ich ein kleines Zettelchen mit einem Spruch gesucht. Weil ich es nicht gefunden habe, bin ich unruhig geworden. Ich glaube, dass es in meinem Büro im Rollcontainer liegt, aber sicher bin ich mir nicht. Ich bin ganz ungeduldig und würde am liebsten gleich nachsehen. Ich habe Angst, dass es nicht dort ist und ich mir morgen auf der Arbeit wieder viele Gedanken mache...

Dienstag, 5. November 2013, 21:50

Forenbeitrag von: »Patrick«

Eigene Beiträge editieren?

Es wäre schön, wenn man seine eigenen Beiträge wieder editieren könnte. Es ärgert mich, wenn ich später Tippfehler feststelle und diese nicht mehr korrigieren kann.

Dienstag, 5. November 2013, 21:45

Forenbeitrag von: »Patrick«

Buch ist auf den Boden gefallen!

Hallo Quovadis, danke für deine Antwort. Hallo Sabrina, danke für deine Antwort und dass du mir Mut wünscht. Ich hoffe, dass es irgendwann nachlässt. So schlimm wie gestern ist es heute schon nicht mehr. Aber bis ich es ins Regal stelle, brauche ich wohl noch ein bisschen Zeit. Viele Grüße Patrick

Montag, 4. November 2013, 21:28

Forenbeitrag von: »Patrick«

Buch ist auf den Boden gefallen!

Hallo, heute ist mir ein Buch, das ich sehr gerne lese, im Intercity auf den Teppichboden gefallen. Ich bin so penibel: Vor dem Lesen muss ich mir die Hände waschen, und ich verwende einen Buchschoner, der zusätzlich mit Zewa ausgelegt ist. Eselsohren, kleine Knicke und Flecken stören mich ungemein, aber das ist alles nichts, gegen den dreckigen Boden - noch dazu Teppich - in einem Zug! Meine Gedankenmaschine setzte sich in Gang... Was dieser schmuddelige Teppich wohl schon alles abbekommen habe...

Montag, 4. November 2013, 21:03

Forenbeitrag von: »Patrick«

Suchzwänge

Heute Abend hatte ich wieder das Problem - ich musste einen alten Kassenbeleg und einen anderen Notizzettel finden. Völlig überflüssig. Wahrscheinlich wollte ich nur von einem anderen Zwang ablenken, den ich hier noch beschreibe...

Dienstag, 29. Oktober 2013, 18:10

Forenbeitrag von: »Patrick«

Gedanken an die Arbeit

Hallo Tilo, danke für deine mit klaren Worten verbundene Einschätzung. Hallo Quovadis, danke für deine Meinung. Ich glaube, die Wahrheit liegt - wie so oft - irgendwo in der Mitte. Die Zahl der psychischen Erkrankungen steigt ja leider stetig an, was sicher auch auf den Druck im Beruf zurückzuführen ist, der mit ständiger Erreichbarkeit und der immer schnelllebigeren Zeit einhergeht. Nichtsdestotrotz bin ich gerne bei meinem Arbeitgeber beschäftigt, und meine Tätigkeit macht mir Spaß. Die Wurzel...