Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-3 von insgesamt 3.

Donnerstag, 4. April 2013, 12:17

Forenbeitrag von: »Scotty«

Angst jemanden mit dem Auto anzufahren......

Hallo, ich wollte mich auch mal wieder melden. Und zwar habe ich eine Frage an euch. Wie ist es bei euch, wenn ihr dem Zwang nicht nachkommt und nicht kontrolliert? Habt ihr dann ein mulmiges Gefühl oder so für eine gewisse Zeit? Und wenn ja, wie lange dauert das bei euch an, bis ihr euch wieder "beruhigt" und das wieder vergessen habt? Ich bin z.B. vor einem Monat nachts Auto gefahren und hatte den Drang umzudrehen und zu kontrollieren, dem ich aber nicht nachgekommen bin. Am nächsten Tag hatte...

Samstag, 16. März 2013, 13:55

Forenbeitrag von: »Scotty«

Angst jemanden mit dem Auto anzufahren......

Hallo Lilly, ich habe mir deine Antwort interessiert durchgelesen. Was ich mich auch frage, ist, warum diese Gedanken von einem Tag auf den anderen kamen. Bevor diese Kontrollhandlungen bei mir auftraten, bin ich jahrelang Auto gefahren, ohne jegliche Probleme. Hatte auch noch nie einen Unfall, fahre auch nie zu schnell und wurde auch noch nie geblitzt oder sonst was. Ich glaube, dieser Zwang kann bei mir daher kommen, dass ich von Natur aus ein perfektionistischer Mensch bin, ich will immer all...

Donnerstag, 14. März 2013, 15:51

Forenbeitrag von: »Scotty«

Angst jemanden mit dem Auto anzufahren......

Hallo Lilly, ich habe dieses Forum erst vor Kurzem gefunden und erkenne mich in dem wieder, was du und Felix bereits geschrieben habt. Bis vor kurzem habe ich das Autofahren genossen, aber dann kamen urplötzlich solche Gedanken, die du hier schilderst. Das mit den Parklücken habe ich auch manchmal. Schlimmer ist es bei mir aber, wenn ich irgendwo abbiegen muss, wo z.B. Fußgängerüberwege sind. Ich fahre dann schon extra langsam und schaue genau, was um mich herum passiert und mache immer den Schu...