Sie sind nicht angemeldet.

katinka

unregistriert

1

Sonntag, 16. Januar 2005, 16:25

Fluoxetin Beta

?(

Hallo zusammen!

Ich nehme seit ca. einem Jahr Fluoxetin Beta. Vor ca. einem Monat hat mein Arzt die Dosis von 40 mg auf 60 mg geändert. Jetzt nehme ich aber wieder seit einer Woche nur noch 40 mg, weil ich arge Schwierigkeiten (Aggressivität, Gleichgültikeit, Hitzewellen und Konzentrationsschwierigkeiten) bekam. Leider ist das nicht besser geworden, seit die Dosis wieder geringer ist, eher noch schlimmer. Hat jemand hier damit Erfahrung?

Katja :(

2

Montag, 17. Januar 2005, 12:50

RE: Fluoxetin Beta

Hallo Katja

Ich nehme auch Fluoxetin mit der Dosis von 40mg gegen meine Zwänge und komme glücklicherweise sehr gut damit zurecht. Vielleicht mußt Du einfach noch ein bißchen abwarten, denn der Spiegel des Medikaments im Körper senkt sich erst mit der Zeit wieder!

Liebe Grüße

Janine

Natascha

Schüler

  • »Natascha« ist weiblich

Beiträge: 93

Zwangssymptome: Zwangsgedanken, Zwangshandlungen, Waschzwänge

Medikament / Dosis: Citalopram, 30mg

Aktueller Therapie-Status: Ambulante Therapie

Status: Betroffene/r

Wohnort: Hessen

  • Nachricht senden

3

Montag, 17. Januar 2005, 16:59

Hi!

Also ich habe bis vor ca. 2 Wochen 40 mg genommen und meine Leberwerte waren nicht so besonders und ich hatte Kopfweh und Konzentrationsschwierigkeiten (kam aber alles erst nach ca. 4 Monaten) und reduziere jetzt auf 30 mg.... Ich glaube es dauert ein paar Wochen bis der Körper sich an die neue Dosis angepasst hat.
Liebe Grüße
Natascha

___________________________
Tu Dir nur keinen Zwang an....

Thema bewerten