Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Zwangserkrankungen.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Donnerstag, 25. Juni 2009, 10:17

Jemand aus Stuttgart und Umgebung hier??

Jemand aus Stuttgart und Umgebung hier??

Bin 27 Jahre und suche Leute mit meinen oder ähnlichen Problemen, um sich ab und zu mal auf nen Kaffee zu treffen und sich über Probleme auszutauschen.

Ich komme eigentlich aus Sachsen. Bin aber vor 3 Jahren in die Nähe von Stuttgart gezogen. Ich hab hier unten nicht wirklich Freunde oder Leute mit denen ich mich mal treffen könnte. Liegt auch bissl an meinem Zwang. Man schottet sich halt von der Außenwelt ab. Das will ich nun ändern. Und das geht am einfachsten mit Gleichgesinnten, die Einen verstehen.

Meldet Euch einfach mal!!! Vielleicht kann man auch ne kleine Selbsthilfegruppe bilden ;-)

LG Jeanny

2

Freitag, 6. November 2009, 19:10

RE: Jemand aus Stuttgart und Umgebung hier??

Hallo Jeanny,

ich wohne in Stuttgart. Habe sowohl Panik- als auch Zwangsstörung diagnostiziert bekommen. Wenn du willst, kannst du dich ja mal melden.

Gruß,

Karlos

3

Mittwoch, 17. Februar 2010, 20:38

RE: Jemand aus Stuttgart und Umgebung hier??

Hallo Jeanny,

ich hab grad deinen Eintrag hier gelesen und mich extra registriert, da ich schon länger auf der Suche nach anderen Betroffenen bin, zum Austausch und zur Selbsthilfe... ich hab seit ca. 2 Jahren ne ziemlich starke Zwangsstörung mit Zwangsgedanken und Waschzwängen... ich bin 25 und komme aus der Nähe von Stuttgart (Ludwigsburg). Ich würd mich echt freun von dir zu hören... auch an der Gründung einer Selbsthilfegruppe hätte ich großes Interesse!

Liebe Grüße
Manu

majo3669

unregistriert

4

Sonntag, 19. September 2010, 19:50

RE: Jemand aus Stuttgart und Umgebung hier??

Hey Jeanny,

komme aus der Nähe von Leonberg, habe diverse Zwänge, u.a. Kontrollzwänge, Perfektionszwänge, Zwangsgedanken und vor allem Zwänge mit Zahlen (Ziffern)
War jetzt vor kurzem 6 Wochen in stationärer Behandlung in Leonberg, war echt super.
Wenn du möchtest, kannste mir ja mal schreiben.

Viele Grüße Marcus

camino

Anfänger

  • »camino« ist männlich

Beiträge: 1

Zwangssymptome: Ordnungszwang

Aktueller Therapie-Status: Ambulante Therapie

Status: Angehörige/r

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 11. Januar 2012, 03:42

RE: Jemand aus Stuttgart und Umgebung hier??

Hallo Jeanny, ich habe deine nachricht hier entdeckt. da hast du ja "gleichgesinnte" infolge Zwangsstörungen gesucht und darauf hast du ja auch meldungen bekommen. besteht eure quasi selbsthilfegruppe noch, weil ich auch einen jungen mann wüsste und bestimmt interesse hätte dazu zu stoßen, weil er mit den gleichen problem kämpft. einfach kurz bescheid geben. jedenfalls wünsche ich dir alles gute, vor allem gute,gute besserung!

viele grüße
camino

6

Mittwoch, 20. Juni 2012, 00:47

RE: Jemand aus Stuttgart und Umgebung hier??

Hallo,

ich bin neu in diesem Forum. Bin gestern zufällig an den Bericht von Nina im Jahr 2008 gestoßen und habe seit 2004 das gleiche Problem wie Nina es hatte. Das heißt auch ich reiße mit einer Pinzette und schneide mit Hautschere die abstehende Haut ab, weil sie mich stört. die Finger sollen perfekt aussehen. Wenn ich mich nicht so schneide das es nicht blutet kann ich nach einer gewissen Zeit wieder aufhören. Habe ich den Finger aber blutig geschnitten, dann mache ich auch schon mal 10 - 15 Stunden am Finger herum, weil ich möchte das die Wundränder ganz eben sind. Das bluten und nässen macht mich dann ganz verrückt. Hab auch schon am Körper und an den Lippen herumgeschnippelt. Bei einer meiner Attacken am rechten Mittelfinger ging ich am Wochenende ins Krankenhaus, weil ich starke Schmerzen hatte. War ein Fehler. Die Ärztin legte mir eine Dränage und hab seitdem am Finger schmerzen und eine hässliche Narbe. Ein anderer Arzt hat dann auch noch ein stück Nagelwurzel entfernt. Da wächst jetzt wildes Fleisch und die Schmerzen habe ich immer noch.

Seit letztem Jahr weiß ich auch noch das ich Psoriasis habe.

An meinen Zehen sind 2004 auf einmal 7 - 8 Nägel aufeinander gewachsen und musste mir diese immer wieder entfernen lassen. Dann gab mir ein Arzt den Rat ich solle mir doch an den Zehen die Nagelwurzeln entfernen lassen. Dies war ein sehr schlechter Rat, weil an mir bereits schon 6 mal an allen Zehen nachoperiert werden musste. Jetzt wird es ein 7. mal von einem privaten Arzt gemacht. Hoffe auf eine Besserung. Man vermutet das dies schon eine Art von Psoriasis war. Man hat die Auswirkung und nicht die Ursache bekämpft.

Bin am verzweifeln. Ich hasse mich so sehr.

Liebe Grüße

Sylli

Zur Zeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher

Thema bewerten