Sie sind nicht angemeldet.

Zwangsgedanken: Polizei, vergewissern

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Zwangserkrankungen.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Lara

Fortgeschrittener

  • »Lara« ist weiblich
  • »Lara« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 145

Zwangssymptome: zw.handlungen, zw.gedanken, ordnungszw, kontrollzw

Medikament / Dosis: keine Medikamente

Aktueller Therapie-Status: Ambulante Therapie

Status: Betroffene/r

Wohnort: bei Köln:-)

Hobbys: Tiere, Musik,Freunde

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 25. Juli 2018, 08:10

Polizei, vergewissern

Bei mir ist das so wie bei einigen hier oft...
Die Tage ging ich spazieren mit einem Kumpel und an uns fuhr n komischer Typ vorbei!
Später sah ich den nochmal und dachte mir „ob der was im Schilde führe?“
Bin jeden Tag jetzt bestimmt 10 Mal auf die Polizei Seite unserer Stadt gegangen um zu lesen ob dort etwas in den News steht! Gestern fragte ich mich dann, ob die das sehen können? Und sich dann fragen wieso ein Mensch sooo oft deren Seite besucht und sich dadurch auffällig verhält?
Denn die Seite war bis jetzt immer Beruhigung für mich.


Letztens war ich spazieren und habe gefilmt. Weil ich Angst hatte ich könnte jemanden anrempeln und es nicht merken, oder jemanden schlagen oder was weiß ich ohne es zu merken. Auf jedenfall war mein Video kaputt als ich wieder zuhause war! Absolutes Desaster!!! Bin dann nach 2 Stunden wo ich auf der Wiese spazieren war wieder hingelaufen um mich zu vergewissern dass ich niemanden gerempelt habe, zusammengeschlagen, oder gar schlimmeres dieser jezt irgendwo liegt!
der Zwang denkt sich ja die dollsten Dinge aus!!
Jetzt geh ich jeden Tag seit ich auf der Wiese war, dies war Sonntags mindestens 10 mal auf diese Polizei News Seite um mich selber zu beruhigen dass da nichts war!! Ich weiss selber tief im innern dass es völliger Quark ist!!! Aber dann kommen auf einmal wieder diese Ängste....so nach dem Motto...Lara, die schreiben das noch auf ihre Seite! Jetzt kommt aber die Angst dass die das sehen wenn jemand so oft mit seinem Smartphon auf deren Seite war! Obwohl man nichts getan hat fühlt man sich komisch!
Ich hab zum Beispiel den Zwang, dass ich mich auf Strasse 3-4 mal umdrehen muss wenn jemand zu nach an mir vorbei gegangen ist! Ich muss mich umdrehen und prüfen dass die Person noch auf dem Gehweg ist und nicht auf die Strasse gefallen ist!

Drehe mich echt im Kreis!

Ich bin mir darüber bewusst wie lächerlich das alles ist :( und dass es Zwangsgedanken sind!

Dennoch muss ich mich jeden Tag n paar Mal beruhigen wenn ich diese Seite mit den News besuche!
Weil ich denke, bei wirklich schlimmen Dingen müsste doch auf der Seite etwas stehn?

Es ist nur, weil dieses blöde Video am Anfang stoppt obwohl es über 2 Minuten war! Es ist irgendwie eine beschädigte Datei, und ich kann quasi meinen Heimweg nicht mehr kontrollieren, diesen ich damit filmte!

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Lara« (25. Juli 2018, 08:27)


Lara

Fortgeschrittener

  • »Lara« ist weiblich
  • »Lara« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 145

Zwangssymptome: zw.handlungen, zw.gedanken, ordnungszw, kontrollzw

Medikament / Dosis: keine Medikamente

Aktueller Therapie-Status: Ambulante Therapie

Status: Betroffene/r

Wohnort: bei Köln:-)

Hobbys: Tiere, Musik,Freunde

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 25. Juli 2018, 08:11

Freue mich auf Antworten!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Lara« (25. Juli 2018, 08:25)


Lara

Fortgeschrittener

  • »Lara« ist weiblich
  • »Lara« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 145

Zwangssymptome: zw.handlungen, zw.gedanken, ordnungszw, kontrollzw

Medikament / Dosis: keine Medikamente

Aktueller Therapie-Status: Ambulante Therapie

Status: Betroffene/r

Wohnort: bei Köln:-)

Hobbys: Tiere, Musik,Freunde

  • Nachricht senden

3

Montag, 30. Juli 2018, 11:07

Kann mir denn niemand niemand irgendwas schreiben zu meinen Ängsten?

Lara

Fortgeschrittener

  • »Lara« ist weiblich
  • »Lara« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 145

Zwangssymptome: zw.handlungen, zw.gedanken, ordnungszw, kontrollzw

Medikament / Dosis: keine Medikamente

Aktueller Therapie-Status: Ambulante Therapie

Status: Betroffene/r

Wohnort: bei Köln:-)

Hobbys: Tiere, Musik,Freunde

  • Nachricht senden

4

Montag, 30. Juli 2018, 11:48

Immer dieses ständige umdrehen, dass auch niemand wegen mir auf die Strasse gefallen ist oder ins Gebüsch!dann dieses ewige im Netz danach suchen, um mich zu vergewissern dass auch nichts passiert ist!! Meine Nerven machen mich gerade total verrückt! Was soll denn das nur? Es gibt Momente am Tag, da lache ich über diesen Unsinn!!!und dann bin ich mehrere stunden wieder so in angst, das wechselt sich ab!
Man müsste sich doch erinnern wenn man jemanden angerempelt hätte und dieser auf die Strasse fällt ? Zumal man sich doch umdreht?? Und sieht das alles gut ist? Oder kann es sein dass man zurück gegangen ist ihn rempelt und sich daran nicht mehr erinnert?

Jo

Anfänger

  • »Jo« ist männlich

Beiträge: 31

Zwangssymptome: Kontroll-; Gedanken

Medikament / Dosis: keine

Status: Betroffene/r

Wohnort: Hessen

Beruf: Techn. Angestellter

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 31. Juli 2018, 10:10

Oder kann es sein dass man zurück gegangen ist ihn rempelt und sich daran nicht mehr erinnert?
Hallo Lara,
nein das kann nicht sein. Du weisst es selbst, es ist der Zwang
LG jo
Macht zu haben, bedeutet nicht, Recht zu haben.

Lara

Fortgeschrittener

  • »Lara« ist weiblich
  • »Lara« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 145

Zwangssymptome: zw.handlungen, zw.gedanken, ordnungszw, kontrollzw

Medikament / Dosis: keine Medikamente

Aktueller Therapie-Status: Ambulante Therapie

Status: Betroffene/r

Wohnort: bei Köln:-)

Hobbys: Tiere, Musik,Freunde

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 31. Juli 2018, 12:57

Lieben Dank!
Ja ich weiss es auch. Aber ist es normal dass man sich da so in die Angst hineinsteigern kann?
Gestern hatte ich regelrecht Schweissausbrüche!!!
Auf der andern Seite denke ich würde sowas krasses doch auch in der Zeitung oder im Netz stehn?
Zwischendrinnen schwenken die Gedanken dann wieder um und es gibt Momente wo ich lache und mir denke „ was für ein Unfug“
Wieso sollte ich den Moment des Zurück gehens nicht wahrgenommen haben??? Dann versuche ich die Situation nach zu konztruieren und meinem zwang fallen immer mehr Dinge ein wie „irgendwas“ noch gewesen sein könnte!!! Wie kommt es zustande, dass man auf der einen Seite ganz fest weis das nix passiert ist!?
Und in manchen Momenten zweifelt man wieder? Und wieso bekommt man durch diese Zweifel dann so ein Angstgefühl??? Ich werde wieder eine Therapie machen! Ich habe seit Jahren Zwänge, aber so stark hat es mich selten erwischt. Ich drehe mich immer oft um um mich zu vergewissern dass ich niemanden in Versehn geschupst oder gerempelt hab! Wieso sollte ich denn zurück gehen und die Person schubsen oder rempeln ohne mich dann zu erinnern?
Oder Blätter die dunkel, getrocknet sind, fast schwarz auf dem Boden, muss ständig zurück laufen um zu sehn dass es auch nur keine Fledermaus war?
Oder bei Bananenschalen die schwarz sind auf dem Boden ganz schlimm.
Bin letztens über so n Teil gelatscht und musste erst mal genau gucken ob es eine Schale sei! Was ich natürlich auch soooofort erkannte und ich musste schmunzeln!!
Dennoch musste ich nachsehen!
Es ist zum Verzweifeln!!! :bla:

Zur Zeit sind neben Ihnen 2 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

2 Besucher