Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Zwangserkrankungen.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Mittwoch, 31. Oktober 2007, 10:13

Verabschiede mich von euch!

Meine lieben Freunde,

ich möchte mich für die nächste Zeit erstmal verabschieden.
ich habe momentan nicht die Kraft hier im forum Beiträge zu lesen oder auf Beiträge zu antworten.
Ich würde es gerne, aber ich kann nicht.

Und ich merke wie mich alles grad runterzieht, Da wo ein Funke Hoffnung in mir war an mir zu arbeiten, all das ist nun mit einem mal erloschen wurden.

Ich weiss nicht wie ich all das nun verarbeiten soll.
Ich habe das Gefühl als wenn gott möchte das es mir schlecht geht.
Immer wieder da wo Hoffnung ist wird sie mir mit einem mal genommen.

Ich weiss wirklich nicht wie es jetzt weiter gehen soll.

Der Tod eines guten Freundes, die Beerdigung in zwei Wochen, meine Krankheit, meine Vergangenheit, Freunde, die einen in dieser jetzigen Not im stich lassen, all das ist unerträglich für mich.

Wie heisst es so schön, in der Not erkennst du wahre Freunde.

Das habe ich jetzt erkannt.

Momemntan kann man mich nur noch vom Boden aufkratzen.

Dazu muss ich noch eine stützende Hand für Mike sein. Er sitzt hier völlig kaputt vor dem Bild unseres toten Freundes. Das ist für mich sehr schwer, denn ich bin selbst kaputt.

Ich kann mich nur schwer um mein Kind kümmern.
Kann nur schwer in die zukunft blicken.

ich hoffe ihr versteht meine entscheidung euch erstmal zu verlassen.

Einige von euch habe ich tief in mein Herz geschlossen.
und es war mir immer hilfreich mit euch zu sprechen!

Ich danke euch :dafuer:

Es war mir eine Ehre euch kennenzulernen!

Für jeden von euch wünsche ich weiterhin ganz viel Kraft den Kampf des Inneren anzugehen und immer wieder aufzustehen!

Das Leben ist so kurz, wir müssen lernen aus jedem Tag das beste zu machen!

worte, die für mich auch schwer sind umzusetzen.

ihr werdet mir fehlen, aber ich hoffe das die, die mich mochten, das die mich in erinnerung behalten.

Wenn es mir besser geht werde ich mal wieder hallo sagen, aber ich weiss nicht wann das sein wird.

machts gut,

Eure Nina :lieb:


Leider musste ich auch hier in diesem Forum die Erfahrung machen das es hier Menschen gibt die sagten das sie immer für einen da sind und doch haben sie mich mit füßen getreten, mich im stich gelassen.
wie soll man da noch vertrauen?

lämmli

unregistriert

2

Mittwoch, 31. Oktober 2007, 10:26

RE: Verabschiede mich von euch!

Ninchen, ich mag Dich sehr gerne. Wenn Du magst kannst Du mich immer gerne anrufen.

*kiss* :lieb:

Sandrina

unregistriert

3

Mittwoch, 31. Oktober 2007, 10:35

Oh man Nina, ich weis garnicht was ich sagen soll... Es ist schrecklich was du momentan durchmachen musst und ich möchte dir einfach nur sagen, dass ich immer für dich da bin wenn du reden möchtest!!! (schreib einfach eine Pn oder E-mail) und dir eine RIESEN PRTION Kraft schicken möchte... Fühl dich verstanden und umarmt!!! :lieb: :lieb: :lieb:

Hope

Administrator

  • »Hope« ist weiblich

Beiträge: 1 247

Aktueller Therapie-Status: War erfolgreich in Therapie

Status: Betroffene/r

Hobbys: Meine Tiere,Reiten,Kutschefahren ,Fotografie

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 31. Oktober 2007, 10:38

RE: Verabschiede mich von euch!

Hallo Nina,

es macht mich traurig das zu lesen und ich finde es total schade das Du gehst.

Ich hoffe wir hören trotzdem noch voneinander denn ich mag Dich sehr gerne.

Machs gut Nina ich wünsche Dir alles Gute und das es Dir bald besser geht.

Gruß

Hope



:prust:
Gruß

Hope


Frei nach Dieter Nuhr: „Wenn man keine Ahnung hat: Einfach mal Fresse halten.“
http://www.youtube.com/watch?v=j8uefBUOfgA

bo

Schüler

Beiträge: 110

Aktueller Therapie-Status: Keine Ahnung

Status: Sonstige

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 31. Oktober 2007, 10:48

RE: Verabschiede mich von euch!

Liebe nina,

ich wünsche dir viel Kraft für die kommenden Wochen. Es ist manchmal unglaublich wie hart das Schicksal manchmal zuschlägt. Da kann man dann oft gar nichts mehr dazu sagen. ;(


Die Foren-Tür steht natürlich immer weit offen für dich!

6

Mittwoch, 31. Oktober 2007, 10:52

Hallo nina
Ich weiß, manchmal ist das Paket so groß, dass man glaubt keine Kraft mehr zu haben um es zu tragen. Manchmal glaubt man total verlassen zu sein.Manchmal hat man keine Ahnung wie es weitergehen soll. Aber sei dir Gewiss, tief im Herzen sind wir bei dir. Du weißt die Tür steht jederzeit offen.

Ruhe dich erst mal aus und versuche zu verarbeiten, was nun ist und was noch kommt.


liebe Grüße

sunflower

unregistriert

7

Mittwoch, 31. Oktober 2007, 13:46

Blümchen wünscht auch alles Gute

Liebe Nina,

wir kennen uns noch nicht lange, aber trotzdem kann ich sagen, dass ich Dich sehr gerne mag. *kiss*

Es ist schade, dass Du uns erstmal verlässt, aber es ist Deine Entscheidung und wenn es Dir guttut, das ist im Moment das Wichtigste und dann ist es auch richtig. ;(

Liebe Nina, :lieb:

ich wünsche Dir gaaaaaaanz viel Kraft und vielleicht seh ich Dich ja irgendwann, wenn Dir danach zumute ist, mal wieder im Forum.

Mach´s gut,
halt die Ohren steif.

sunflower schickt Dir einen Sonnenstrahl *kiss* *kiss* *kiss*

Pit-2001

unregistriert

8

Mittwoch, 31. Oktober 2007, 15:32

RE: Verabschiede mich von euch!

Hallo Nina, du weißt, dass ich dich mag und wir haben uns schon viel geschrieben.

Was du jetzt hier schreibst, irritiert mich.

Ich hoffe, dass es nur damit zu tun hat, dass du die Moderation aufgibst, weil das unter deinen Umständen zu viel sein mag.

Aber warum solltest du dich so förmlich verabschieden?
W a r u m ???????


Es hätte doch auch genügt, wenn du schreibst, dass du derzeit nicht intensiv teilnehmen kannst, weil Lebensnöte dich gefangen nehmen usw.
Jeder hätte dann gewusst, dass du halt nicht immer alles liest oder da bist.

Warum diese Trennung????????


Das ist doch eigentlich noch schädlicher, wenn man in der Not, die, die man mochte von sich aus verlässt. Da stimmt was nicht Nina, das klingt nicht gut. Also nicht, dass du keine Kraft hast, hier aktiv zu sein, das ist doch völlig klar und kann jedem von uns auch passieren. Du weißt schon, was ich meine . . .

Vielleicht magst du noch mal darüber nachdenken, das ganze anders auszudrücken?

Oder wenn es doch ganz bewusst ist, vielleicht magst du doch erklären, was dahinter steckt, denn ...... ach mir fehlen da auch die Worte.

Bleib doch einfach da und sag uns, dass du aufgrund deiner Lage, nicht mehr so kannst wie zeitweise früher. Wäre das nicht viel besser?????

Wie auch immer, . . .

nein, ......

Viele liebe Grüße nach dir rauf

Pit

9

Mittwoch, 31. Oktober 2007, 21:30

RE: Verabschiede mich von euch!

Lieber Pit,

ich wollte es so mitteilen, damit ihr euch nicht wundert wenn ihr nichts mehr von mir hört.

Ab und an gucke ich bestimmt noch hier rein, aber schreiben werde ich ertsmal nicht mehr hier.

mach dir keine sorgen Pit, ich komme schon irgendwie klar. Wenn es mir ganz schlecht geht dann verziehe ich mich immer in mein Schneckenhäuschen zurück.

Es liegt nicht an euch, nein es liegt an mir.

ich bin ja nicht aus der welt.

Wenn es mir besser geht dann werde ich mich hier auch wieder melden. Keine sorge.
Nur weiss ich eben nicht wann das sein wird.

Klingt das jetzt für dich besser Pit??

Macht euch keine sorgen, ich brauche einfach ruhe.

Nina

10

Mittwoch, 31. Oktober 2007, 21:57

Liebes Ninchen *kiss*
Wir (tierchen,lämmchen,Du und ich) wir kennen uns von Anfang an.Nunmehr schon 1 Jahr...ich bin so Happy Menschen wie Euch kennengelernt zu haben. Kann deine Entscheidung auch nachvollziehen, möchte Dir aber dennoch anbieten, wenn Dir nach reden ist melde Dich (auch über msn, oder pn). Wünsche Dir alles erdenklich Gute und jede menge Kraft, damit es wieder aufwärts geht.Fühl Dich lieb gedrückt :lieb: :lieb: :lieb:
Bis demnächst und pass auf Dich auf bitte....
dieda
PS: denke an Dich ;(..
»dieda« hat folgende Datei angehängt:
  • Hugs.gif (54,61 kB - 66 mal heruntergeladen - zuletzt: 18. August 2012, 23:11)

Pit-2001

unregistriert

11

Donnerstag, 1. November 2007, 00:05

RE: Verabschiede mich von euch!

Danke Nina für deine Rückmeldung.

Diese Ruhe - ja, vielleicht ist die auch gut für dich.

Und ich bin da schon erleichtert, wie du das jetzt dargestellt hast.

Ich wünsche dir die produktivste Ruhe, die es gibt, klingt widersprüchlich, aber muss es ja nicht sein.

Bis du dein "Häuschen" wieder mal verlässt
*kiss*

Pit

12

Donnerstag, 1. November 2007, 14:39

RE: Verabschiede mich von euch!

Hi liebe Nina

Auch ich möchte Dir alles, alles liebe für die Zukunft wünschen!!!!

Hoffentlich, findest Du in dieser Zeit, auch mal einen ruhigen Punkt, wo Du Dich dann auch mal auf Dich besinnen kannst und Dich, auch mal zurücklehnen könntest!!! Mit ruhigem Gewissen, für sich selbst!!!

Ich hoffe, Du kommst dann auch bald mal wieder zurück, denn Du bist eine liebe nette Person, der man gerne sein Herz ausschütten mag!!!


Gruß Mogry