Sie sind nicht angemeldet.

Psychosomatik: Zu emotional

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Zwangserkrankungen.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Freitag, 6. Juni 2008, 13:53

Zu emotional

Hallo ihrs,

:]

Also, ich wollt euch mal fragen, weil ich persönlich ein sehr großes Problem damit habe, ich heul ständig, wenn etwas unerwartetes geschieht. Also wenn mich jemand persönlich angreift zum Beispiel oder eben als ich einen Fahrradunfall hatte oder ich letztens durch ein Versandhaus "betrogen" wurde. Also ich bin nicht traurig oder heul aus den Gründen, weil ich ne Heulsuse bin. Ich hab so einen Druck und kann nicht ruhig reden dann. Zu viel Adrenalin vielleicht. Erst wenn die Tränen fließen kann ich loswettern. Das ist echt belastend, weil ich mich keinen Konfrontationen stellen kann und ständig als kleines schwaches Mädchen gesehen werde, was ich doch aber nicht wirklich bin.

Kennt ihr so etwas auch? Oder hättet ihr eine Idee was man dagegen tun kann? Ich hab mal versucht mich selbst zu kontrollieren, in einer schweren Zeit, wo ich ständig Gelegenheit dazu hatte. Ich konnte die Tränen zurückhalten, aber konnte nicht laut werden, so wie ich es wollte. :wand: