Sie sind nicht angemeldet.

Zwangsgedanken: seltene Erscheinungsform?

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Zwangserkrankungen.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

HaveHeart

unregistriert

1

Samstag, 14. August 2010, 10:53

seltene Erscheinungsform?

Hallo Zusammen!

Ich bin neu hier und hab mir nun schon einige Beiträge durchgelesen.....finde es toll dass es sowas gibt.

naja und nun probier ich mal was über mich zu schreiben......also ich habe schon ziemlich saulange find ich......6-8 jahre zwangsgedanken :(

war auch schon in therapie was mir viel gebracht hat......und ja ich lese auch gerne darüber....nur wenns mal wieder arg wird fragt man sich doch des öfteren wo ez das ganze wissen über die gedanken hin ist :wand:

so nun zu der thematik :

ich hoffe ich kann das einigermassen verständlich erklären....

hmmm also oftmals zieht sich der zwang auf eine bestimmte person aus vergangen Jahren welche mich wohl irgendwie erschreckt hat oder so

und der eigentliche Punkt ist jener.......ich bilde mir ein oder hald die gedanken die dann kommen sind jene....wenn z.b. irgendwas passiert macht es schwups und ich bin dann plötzlich diese person und nicht mehr ich

ich weiss das hört sich dermassen bescheurt an :tongue: immerhin kann ich auch des öfteren darüber lachan..also in den guten Situationen ;)

und was auch oft passiert dass wenn ich was mache wo ich denke dass kann ich eigentlich gut..wie z.b. gitarre spielen dass ich bestimmte handlungen machen muss sonst kann ich es plötzlich nicht mehr


also das war ez mal der Versuch es ein wenig darzustellen........würde mich sehr interessieren ob jemand sowas kennt :hm:

an guten tagen kann ich drüber lachen nur wenns mal richtig aktiv wird kotzt es mich dermassen an :computerwerf:

Sorry für etwaige Fehler *wink*

HaveHeart

unregistriert

2

Samstag, 14. August 2010, 15:47

uppss ich glaub der Beitrag hätte wohl besser in den Vorstellungs Thread gepasst :rolleyes:

HaveHeart

unregistriert

3

Sonntag, 15. August 2010, 19:10

hmmm was mich natürlich schon interessieren würde.....kennt das irgendwer in der FOrm??? :hm:

HaveHeart

unregistriert

4

Dienstag, 17. August 2010, 13:39

hmmm ich dachte ja ein forum ist zum Austausch da....bis jetzt ne einseitige Angelegenheit .....

naja machts noch gut and never give up Hope


cheers :prost

Hope

Administrator

  • »Hope« ist weiblich

Beiträge: 1 247

Aktueller Therapie-Status: War erfolgreich in Therapie

Status: Betroffene/r

Hobbys: Meine Tiere,Reiten,Kutschefahren ,Fotografie

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 17. August 2010, 17:21

Du bist nur zu ungeduldig, es kommt ja nicht jeder jeden Tag hier rein.

Gruß

Hope
Gruß

Hope


Frei nach Dieter Nuhr: „Wenn man keine Ahnung hat: Einfach mal Fresse halten.“
http://www.youtube.com/watch?v=j8uefBUOfgA

HaveHeart

unregistriert

6

Dienstag, 17. August 2010, 18:05

jop das stimmt allerdings :)) :))

Hope

Administrator

  • »Hope« ist weiblich

Beiträge: 1 247

Aktueller Therapie-Status: War erfolgreich in Therapie

Status: Betroffene/r

Hobbys: Meine Tiere,Reiten,Kutschefahren ,Fotografie

  • Nachricht senden

7

Dienstag, 17. August 2010, 18:13

manchmal dauert es, ich zum Beispiel kann dazu garnichts sagen ich habe Gedankenzwänge und Waschzwang also eher die Klassiker unter den Zwängen.

Wobei ich auch schon fast alle Anderen gehabt habe, vielleicht ,meldet sich ja noch Jemand.

Gruß

Hope
Gruß

Hope


Frei nach Dieter Nuhr: „Wenn man keine Ahnung hat: Einfach mal Fresse halten.“
http://www.youtube.com/watch?v=j8uefBUOfgA

HaveHeart

unregistriert

8

Dienstag, 17. August 2010, 18:14

ok werde ich machen und danke :))

9

Donnerstag, 19. August 2010, 18:08

RE: seltene Erscheinungsform?

So selten ist das nicht. Wie sich der Zwang letztendlich äussert und in Erscheinung tritt, mag durchaus selten sein. Es gibt wirklich Zwangserscheinungen, die bei unterschiedlichen Leuten ähnlich auftreten. Die Symptome scheinen also "gleich" zu sein. Dein Problem kennt wohl keiner oder niemand leidet darunter.
Aber darum geht es doch gar nicht. Allein aus Deinen ersten Schilderungen, obwohl ich Dich nicht persönlich kenne, kann man doch schon deutlich erkennen, daß es sich um eine Zwangs- Angststörung fast schon klassischen Musters handelt. Es äussert sich nur eben anders.
Da Du dieses Leiden schon einige Zeit mit Dir herumträgst, würde ich Dir empfehlen, Dir proffesionelle Hilfe zu suchen. Natürlich nur, wenn Du diesen Umstand ändern willst. Die Symptome sind bekannt und lassen sich bei richtiger Therapie und Vorgehensweise durchaus gut behandeln.

Gruß, Christof

HaveHeart

unregistriert

10

Donnerstag, 19. August 2010, 18:17

hmmm also klaro möchte ich das muster umändern.....bin auch schon oft in therapie gewesen.......während der sitzung scheint einem dann oft alles sehr klar zu sein ....... doch ein paar tage später schleichen sich dach dann doch ganz gerne wieder die alten muster ein....der mensch ist leider voll das gewohnheitstier.....

aber ich bleib natürlich immer dran

lg

Zur Zeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher