Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Zwangserkrankungen.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Stephan

unregistriert

1

Donnerstag, 2. September 2010, 08:39

Mein Sohn "zuckt" ständig mit dem Kopf!

Hallo zusammen,

mein Sohn hat seit kurzem das "Problem" das er mit dem Kopf "zuckt". Man muss sich das vorstellen als wen man, viele kennen das, eine Verspannung spürt und den Kopf von Links nach Rechts und von Hinten nach Vorne neigt um Sie zu lösen. Aufgetreten ist das ganze vor zwei Wochen zum ersten mal. Wir saßen auf der Couch und er sagte:" Papa mir tut der Nacken ein bisschen weh"! Darauf hin machte er eben diese von mir erwähnten Bewegungen. Ich habe mir natürlich nichts dabei gedacht, weil ich das ja schließlich kenne! Am gleichen Wochenende sind meine Frau und mein Sohn in den Urlaub gefahren. Am Samstag morgen, das Wochenende drauf, rief meine Frau mich an und sagte er würde diese Bewegung sehr häufig und unbewusst machen. Als Sie am Abend wieder zuhause waren bekam ich echt einen Schreck! Die "Zuckungen" kamen in sehr kurzen Abständen und sehr häufig! Wir sind am gleichen Abend in die Kinderklinik gefahren um das ganze begutachten zu lassen. Der Arzt in der Kinderklinik konnte aber nicht wirklich helfen. Er sagte blos man solle das beobachten. Wir sind dann am Montag zum Kinderarzt gefahren um uns eine zweite Meinung einzuholen. Der Kinderarzt sagte wir sollen uns keine Sorgen machen das käme bei Kindern schon mal vor das Sie sowas wie Ticks entwickel würden. Diese würden sich aber mit der Zeit wieder verlieren.
Da ich mir aber alles andere als sicher und als Vater wirklich besorgt bin, dachte ich schau mal in ein paar Foren. Als gestern Abend bei Stern TV der beitrag lief über Zwänge, habe ich nachher auf der Homepage geschaut und dieses Forum gefunden und erhoffe mir von euch einen Rat! Hat vielleicht jemand eine Idee oder Ahnung!? Oder hat jemand so etwas selbst schon erlebt bei seinem Kind?

Vorab schonmal Danke für Hilfe!

Stephan

2

Donnerstag, 2. September 2010, 21:04

Habt ihr denn euren Sohn gefragt warum er diese Bewegungen macht? Er meinte doch eigentlich dass ihm sein Nacken weh tut. Vielleicht hat er wirklich nur Verspannungen. Auf Zwänge würde ich eher tippen wenn die Antwort wäre ich weiß nicht oder ich muss.