Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Zwangserkrankungen.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Montag, 26. September 2011, 13:42

Bitte um Hilfe

Hallo Ihr Lieben,
Hatte gerade im Auto eine Panikattacke :(
Ich dachte ich werde einfach so verrückt und würde mir jeden Moment die Zunge abbeisen oder irgendwo reinfahren .. dann wollte ich sofort in eine klnik fahren bin aber dann doch nach haus gefahren ..
Ich weiss einfach nicht wie ich mich ablenken soll ..
das meine schlimmen gedanken verschwinden
Bitte helft mir,
Eure heidi

Brummbär

unregistriert

2

Mittwoch, 28. September 2011, 22:52

Hallo Heidi,
ist vieleicht keine schöne Hilfe aber frage doch mal Deinen Arzt, ob Du nicht solche Tabletten bekommen kannst, die gegen Panik helfen. Da gibt es was, dass kann man bei Bedarf nehmen. Ich habe Bekannte die haben die immer in der Tasche, einer nimmt sie vorsorglich bei solchen Autofahren, eine andere wenn sie spürt, dass es wieder losgeht.

3

Donnerstag, 29. September 2011, 14:46

Danke dir, ja ich habe mir jetzt eine beruigungssprizte geben lassen die hällt eine woche an .. danke trotzdem :)
Viele Grüße Heidi