Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Zwangserkrankungen.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

lilly116

unregistriert

21

Dienstag, 2. Juli 2013, 08:51

Hi,

ich war damals fuer saemtliche Kotrollzwaenge mehrmals in Therapie....

Ich habe auch gelernt damit zu leben,nicht es richtig aufzugeben.Das mit den Autos mache ich seit 1 1/2 Jahren.

Da ich aber in de USA lebe,ist es nicht so wie bei uns man geht zum Hausarzt und dann zum Psychologen.Hier geht das leider nicht so einfach.Ich Weiss auch dass NUR ich es bekaempfen kann.Manchmal gelingt es mir und an manchen Tagen ist es extrem.

Ich Weiss ja wie unsinnig es ist.

Ich bin immer wieder froh,wenn man mir hier zuhoert und mit Ratschlaege gibt.Ich versuche dann immer daran zu denken :)

Aber,wie gesagt ich arbeite daran den Zwang zu bezwingen !!!!! :lol:



Liebe Gruesse aus Californien :)

Zur Zeit sind neben Ihnen 2 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

2 Besucher