Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Zwangserkrankungen.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Spurensucher

Anfänger

  • »Spurensucher« ist weiblich
  • »Spurensucher« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 32

Status: Angehörige/r

Wohnort: Baden-Württemberg

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 16. April 2013, 20:23

lyrik als "selbst-therapie" ;-)

ich bin noch nicht so lange in diesem forum.

aber dennoch möchte ich euch etwas schenken!

es sind nur worte! lyrik. gedichte. selbstgeschriebenes. an manchen guten tagen. an manchen schlechten. das schreiben ist für mich eine art therapie. ich finde hierbei zu meinen wurzeln. natürlich muss das nicht jedem gefallen. und es geht auch gar nicht ums gefallen. es geht darum, die menschen zu erreichen. mit dem, was man fühlt. vielleicht findet ihr was zum erkennen...vielleicht auch nur zum abschalten. vielleicht lacht ihr darüber. auch nicht schlimm. ab und an werde ich einfach was einstellen. und wenn es von 100 nur einen erreicht, dann ist schon viel passiert :-)
Nur wer loslässt, hat beide Hände frei

Spurensucher

Anfänger

  • »Spurensucher« ist weiblich
  • »Spurensucher« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 32

Status: Angehörige/r

Wohnort: Baden-Württemberg

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 16. April 2013, 20:24

begegnung

komm' -
reich mir die hand
tritt ein
in mein leben
setz dich in
mein lächeln

was du finden wirst
wird dich staunen lassen

und du wirst strahlen
mehr als jemals zuvor



(PS)
Nur wer loslässt, hat beide Hände frei

Spurensucher

Anfänger

  • »Spurensucher« ist weiblich
  • »Spurensucher« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 32

Status: Angehörige/r

Wohnort: Baden-Württemberg

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 16. April 2013, 20:26

Gestrandet


Schiffbruch
erlitten,
auf Halbmast
gelaufen,
um mich
selbst
gesegelt,
dann
den Kurs
geändert,
die Fahne
gehisst

und
endlich

in Wärme
gestrandet




(PS)
Nur wer loslässt, hat beide Hände frei

Spurensucher

Anfänger

  • »Spurensucher« ist weiblich
  • »Spurensucher« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 32

Status: Angehörige/r

Wohnort: Baden-Württemberg

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 16. April 2013, 20:28

flucht

auf und davon
möchte ich mich machen
alles hinter mir lassen
und woanders
neu beginnen

auf und davon
möchte ich mich machen
müsste ich nicht
MICH selbst mitnehmen


(PS)
Nur wer loslässt, hat beide Hände frei

Zur Zeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher

Ähnliche Themen